Metalle pro Klima ist die Initiative von Unternehmen der Nichteisen- Metallindustrie für Energie- und Ressourceneffizienz sowie Klimaschutz und informiert über Best Practice-Beispiele zu Anwendungen von NE-Metallen wie Aluminium, Kupfer, Zink, Magnesium, Nickel und Blei – den Werkstoffen, die Zukunft gestalten.

Aktuelles

30.07.2014

Die Messe in Düsseldorf informiert über die Nichteisen-Metallindustrie mehr...

Termine

18.09.2014

Pressekonferenz Rheinzink GmbH & Co. KG, 11.15 Uhr, Datteln mehr...

09.10.2014

Aluminium 2014, 7. - 9.10.2014, Messe Düsseldorf mehr...

13.10.2014

BDI-Energieeffizienzkongress, 13. Oktober 2014, Berlin mehr...

17.11.2014

Metalle pro Klima auf dem European Innovation Summit, 17.-20. November 2014, Brüssel mehr...

News

Artikelaktionen
Best Practice

Bei einem Mittel/Langstreckenflugzeug können pro Flugzeug mittels Drop-in-Lösung der neuen Legierung über die Lebensdauer von ca. 20 Jahren mehr als 500.000 t CO2 eingespart werden.

Klima Cast

vorschaubild vorschaubild

Landesveranstaltung Hamburg

Am 12. Juni 2014 fand in Hamburg die Landesveranstaltung von Metalle pro Klima mit dem Titel "NE-Metalle: Ein relevanter Wirtschaftsfaktor in Hamburg – Bremser oder Beschleuniger in Sachen Energiewende?" statt.anschauen...